Certified Privacy

Hewlett-Packard

Gültig ab 25.05.15
Dieses Zertifikat gilt für die Datenschutzpraktiken, die durch die über dieses digitale Eigentum erhältliche Datenschutzerklärung geregelt werden. Die Bewertung des Zertifikats gemäß den Standards für die Zertifizierung von TRUSTe erfolgte anhand von technischen und manuellen Prüfungsmethoden. Weitere Einzelheiten finden Sie weiter unten.

Dieses Zertifikat gilt für

  • Dieses Zertifikat gilt für die Datenschutzpraktiken, die durch die über dieses digitale Eigentum erhältliche Datenschutzerklärung geregelt werden. Das Unternehmen ist für die interne Kontrolle und die Wirksamkeit seiner Datenschutzrichtlinien, Erklärungen, Prozesse und Verfahren verantwortlich. TRUSTe verlässt sich bei der Ermittlung, ob das Unternehmen die Zertifikatstandards von TRUSTe erfüllt, auf die Genauigkeit der vom Unternehmen angegebenen Informationen sowie auf andere Nachweise.
  • Die Zertifikatbewertung der Richtlinien, Erklärungen, Prozesse und Praktiken des Unternehmens hinsichtlich Online-Datenmanagement basiert auf einer Auswahl des digitalen Eigentums des Unternehmens, zu dem u. a. Websites, Mobilanwendungen und Serviceplattformen gemäß der Beschreibung in der TRUSTe Zertifizierung gehören können, die in der zertifizierten Datenschutzerklärung angegeben sind.

  • Die Zertifikatbewertung der Richtlinien, Erklärungen, Prozesse und Praktiken des Unternehmens hinsichtlich Offline-Datenmanagement berücksichtigt die Erhebung und Nutzung von Daten.

Schließen Erfahren Sie mehr

Datenschutzpraktiken und -standards

  • Durch die Anzeige des TRUSTe Datenschutzsiegels verkörpert dieses Unternehmen folgende Werte.
  • Die Bekanntmachung umreißt die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, sowie die Art der von Ihnen erhobenen Daten, den Verwendungszweck der Daten, welche Arten von Drittparteien diese Daten von Ihnen erheben oder an wen Ihre Daten weitergeleitet werden, wie Ihre Einstellungen zur Verwendungsweise und Weiterleitung Ihrer Daten angewendet werden und wie Sie den Zugriff auf oder das Löschen Ihre(r) Daten anfordern können.

  • Beschränkt, welche Daten erhoben und wie diese gemäß den Angaben in der Datenschutzerklärung verwendet werden.

  • Bietet Ihnen eine Methode zum Aufheben einer erteilten Zustimmung. Ihre Zustimmung wird eingeholt, bevor Daten, die auf eine Art und Weise erhoben werden, die nicht in der Datenschutzerklärung angegeben ist, verwendet werden, und bevor solche Daten an Dritte weitergeleitet werden, die nicht im Auftrag des Unternehmens arbeiten.

  • Bietet eine Methode zum Zugriff auf Ihre Daten, damit Sie diese prüfen oder aktualisieren können, bzw. damit Sie Ungenauigkeiten korrigieren können. Sie können auch anfordern, dass Ihre Daten gelöscht oder nicht mehr verwendet werden sollen.

  • Implementierte Prozesse zur Einhaltung der Datenschutzrichtlinien, der Datenschutzerklärungen und der Zertifikatstandards von TRUSTe, darunter die Bereitstellung vertretbarer Maßnahmen zum Schutz der erhobenen Daten, zur Sicherstellung, dass die Daten zeitlich angemessen, relevant und genau sind und nach Bedarf zur Erbringung von Diensten oder zum Erfüllen gesetzlicher Auflagen gespeichert werden.

  • Implementierte Prozesse zur Bearbeitung Ihrer Bedenken und Fragen über die Datenschutzpraktiken des Unternehmens, einschließlich Nutzung von TRUSTe als alternativen Mechanismus zur Konfliktlösung. Unternehmen unterliegen einer laufenden Verpflichtung, diese Zertifikatstandards einzuhalten

Schließen Erfahren Sie mehr